ixto im Konsortium des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie-Projektes „ForeSight“

ixto im Konsortium des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie-Projektes "ForeSight"

ForeSight ist einer der Gewinner des BMWi-KI-Wettbewerbs und es arbeiten gemeinsam 17 Konsortial- und zahlreiche assoziierte Partner daran, eine KI-Plattform für den Bereich Smart-Living zu schaffen.

 

Das ForeSight-Konsortium, bestehend aus Unternehmen, Verbänden und Forschungseinrichtungen, bündelt die Kompetenzen, die für künstliche Intelligenz und Smart Living von Bedeutung sind. Zu den Partner zählen Firmen wie Robert Bosch GmbH und Das Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI).

 

Gemeinsam arbeiten wir an einem der bedeutendsten Smart-Living-Projekte der kommenden Jahre.

 

Zum ersten Mal wird mit dem Projekt ForeSight eine vorwettbewerbliche Plattform geschaffen, um auf Smart Living zugeschnittene KI-Methoden und prototypische Anwendungen zu entwickeln. Die Plattform erfüllt dafür eine doppelte Funktion: Sie ermöglicht sowohl die technische Entwicklung, als auch die Vernetzung der Partner.