Einrichten einer dynamischen Security für einen Cube-Zugriff via MS Excel

Oftmals ist es notwendig, dass Cube-Nutzer nur die für sie relevanten Daten sehen dürfen und nicht die Daten anderer Nutzer. In der Regel bietet es sich dafür an, den Benutzernamen aus der Windows-Anmeldung dynamisch zu übernehmen und auch für den Cube-Zugriff zu nutzen. Als Frontend für den Cube-Zugriff wird oftmals MS Excel verwandt, welches dabei allerdings unerwartete Probleme mit sich bringt. Dieser Beitrag schildert die einzelnen Vorgehensschritte zur Umsetzung einer dynamischen Security anhand des Microsoft Beispielprojekts Adventure Works (AW), welches im MS SQL Server 2005 standardmäßig mitgeliefert wird und unter \Microsoft SQL Server\90\Tools\Samples\AdventureWorks Analysis Services Project\Standard zu finden ist.

„Einrichten einer dynamischen Security für einen Cube-Zugriff via MS Excel“ weiterlesen

Funktionen der SQL Server 2005 Enterprise-Edition

Wenn Sie schon einmal versucht haben herauszufinden, durch welche Features sich die Enterprise Version vom Rest der Bande unterscheidet, bevor Sie den Server angeschafft haben, dann wissen Sie: Es ist ein Kreuz! Die Onlinedokumentation geht nur sporadisch auf dieses Thema ein und die Quellen auf der Microsoft Site waren lange Zeit recht ungenau. Dabei ist es natürlich wichtig zu wissen, welche Funktionen   auf der Zielplattform einer Entwicklung zur Verfügung stehen. Sonst kann es beim Deployment unangenehme Überraschungen   geben.

„Funktionen der SQL Server 2005 Enterprise-Edition“ weiterlesen