x!DeeMo

x!DeeMo

Das Energie-Disaggregationsverfahren macht detaillierte Verbrauchsanalyse
ohne zusätzliche Messungen möglich.

Die Analyse des Energieverbrauches in einem System ist ein entscheidender Schritt, wenn es darum geht, Leistung, Zuverlässigkeit und Effizienz zu verbessern.  

 

Derzeit werden vielfältige IoT-Lösungen vorgestellt, die aber meist zusätzliche Hardware und damit erhebliche Eingriffe in die bestehende
Infrastruktur erfordern.

 

Mit der Energie-Disaggregationslösung x!DeeMo hat die ixto GmbH eine Analysetechnik entwickelt, welche lediglich den leicht zugänglichen Gesamtstromverbrauch eines Systems als Datengrundlage  benötigt und somit ganz ohne Eingriff in die bestehende Infrastruktur auskommt.

 

Durch Betrachtung des Gesamtstromverbrauches werden die einzelnen Komponenten des Systems identiziert und analysiert und so Unregelmäßigkeiten und ineffizientes Systemverhalten erkannt. 

 

Den praktischen Einsatz dieser Methode erarbeitet die ixto GmbH in Zusammenarbeit mit Unternehmen der Energiewirtschaft.

 

Durch Energie-Disaggregation wird eine umfassende Analyse selbst in hoch komplexen Systemen ermöglicht.

 

x!DeeMo bietet damit die Grundlage für einen neuen, revolutionären Ansatz auf dem Feld der Systemoptimierung.